Besinnliches / Gebete

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen Gebete, Lieder und besinnliche Texte näherbringen.

Lieder

Kolping-Lied.pdf
PDF-Dokument [97.3 KB]
Wir sind Kolping_Projoe.pdf
PDF-Dokument [49.5 KB]
Kolping-Grablied-Neu.pdf
PDF-Dokument [15.1 KB]

Mut tut gut

Herr Jesus Christus, wenn wir hoffen, träumen wir nicht.
Wer meint, keine Zukunft zu haben, ist Dir noch nicht begegnet.
Wer Dir vertraut, flieht nicht vor den Aufgaben der Gegenwart,
sondern bricht mutig auf.
Du bist die Kraft unseres Lebens.
Du stärkst unsere Zuversicht und machst uns Mut.
Der Selige Adolph Kolping hat durch seinen Glauben
und durch sein Handeln Menschen gestärkt und ermutigt.
In ihm haben Hoffnung und Vertrauen ein Gesicht.
Er hilft uns, Wege zu finden, unser Christsein im Alltag zu leben.
Orientiert an ihm sind wir nicht mutlos.
Herr Jesus Christus, als Kolpingschwestern und Kolpingbrüder
bleiben wir im Kolpingwerk in der Gemeinschaft der Kirche mit Dir unterwegs.
Wir sind Mutmacher, erfahren aber auch selbst Ermutigung.
Denn: Du gibst mehr, als wir ersehnen. Du überraschst, wenn wir abwarten.
Bleibe mit uns auf dem Weg und begleite uns mit deiner mutgebenden Liebe.
Mut tut gut“, das erfahren wir durch dich in unserem Leben und in der Gemeinschaft des Kolpingwerkes.
Stärke uns in dieser gläubigen Gewissheit.
Amen


Gebet zum Kolpingtag vom 18. bis 20.09.2015 in Köln
Kolpingwerk Deutschland
Text: Bundespräses Josef Holtkotte

Gebet um die Heiligsprechung Adolph Kolpings

Herr, unser Gott, dein Sohn Jesus Christus hat gesagt: „Seid vollkommen, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist“. Den seligen Adolph Kolping hast du vom Handwerker zum Priester berufen, um durch ihn jungen Menschen in ihrer religiösen und sozialen Not zu helfen.
Durch sein Wort und durch sein christliches Lebensbeispiel gab er vielen Menschen Hoffnung und Zuversicht. Der Vorbereitung auf eine christliche Ehe und Familie als Urzelle jeder Gesellschaft galt dabei seine besondere Fürsorge und Liebe. Als Seelsorger und Sozialreformer hat er der Kirche den Weg der sozialen Seelsorge gewiesen und vorgelebt, um dadurch an der Erneuerung der Kirche und Gesellschaft mitzuwirken.

An seinem Grabe finden heute viele Menschen Trost und Hilfe in ihren persönlichen Anliegen und Nöten. Darum bitten wir dich, diesen heiligmäßigen Priester bald in der Weltkirche als Heiligen verehren zu können.

Um Erhörung und Fürsprache dieses Anliegens bitten wir dich, ohne Erbsünde empfangene Jungfrau und Gottesmutter Maria, Patronin der Minoritenkirche; dich, heiliger Josef, Patron des Kolpingwerkes; dann auch euch, heiliger Franziskus und heiliger Antonius, in deren Heiligtum der große Seelsorger und Sozialreformer Adolph Kolping die Priesterweihe empfangen, als Rektor seines Priesteramtes gewaltet und seine letzte Ruhestätte gefunden hat.

Allmächtiger Gott, erhöre unsere Bitten und Gebete, damit wir den seligen Adolph Kolping bald zu deiner größeren Ehre und zum Heile aller Menschen als Heiligen verehren dürfen. Darum bitten wir dich durch unseren Herrn Jesus Christus, deinen Sohn, der mit dir und dem Heiligen Geist lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen
 

Imprimatur - Coloniae, die m. 26.Septembris 2003

Jr.Nr. 106250 I 90 - + Rainer Woelki, vic. eplis.

Gebet der Kolpingsfamilie

Herr Jesus Christus,
deine Botschaft zu verkünden und sie in die Tat umzusetzen,  
ist dein Auftrag an die Kirche.
Wir danken dir für dein Vertrauen,
das du in die Menschen gesetzt hast.
Wir danken dir für den Menschen Adolph Kolping,
der uns in dieser Aufgabe zum Vorbild wurde.
Gib uns die Gaben, durch die er sein Werk prägte:
Gläubigkeit und Selbstvertrauen, Lebensernst und Freude,
Selbstverantwortung und Solidarität,
Geschichtsbewusstsein und Fortschrittswille.
Stärke unseren Glauben, damit wir der Welt
und ihren Forderungen nicht ausweichen.
Wecke in uns die Hoffnung, dass wir Freude verbreiten,
wo wir uns um Menschen bemühen.
Festige die Liebe, dass wir verantwortungsvoll mitarbeiten
an der Entwicklung der Kirche
und einer menschlichen Gesellschaft.
Unsere Gemeinschaft im Kolpingwerk soll ein Anfang sein
für dein kommendes Reich.
Amen.

Gebet des Kolpingwerkes

Guter Gott!

Von dir kommt alles Leben und in dir haben alle Menschen ihren Ursprung und ihr Ziel. Dein Wille ist es, dass alle Völker in Frieden und Freiheit miteinander leben. Auch sollen alle Menschen ohne Unterschied und in gleicher Weise an den Gütern der Erde teilhaben können. Wir danken dir, dass wir deine Gegenwart und Nähe in der Gemeinschaft der Kirche und des Kolpingwerkes erfahren dürfen.
Wir bitten dich:  
Hilf uns, dass wir dich gemeinsam mit allen, die an dich glauben, als den Vater aller Menschen bekennen.  
Lass uns daher tatkräftig eintreten für die Bewahrung der Schöpfung und den Schutz des Lebens.

Hilf uns, dass wir gemeinsam mit allen, die zu deinem Sohn gehören, deine befreiende Liebe in Wort und Tat bezeugen.  
Lass uns daher wirksam mithelfen an der Überwindung von Armut und Not, von Unrecht und Unwissenheit.
Hilf  uns,  dass  wir  gemeinsam  mit  allen,  die  sich  von  deinem  Geist  leiten  lassen,  deine  Menschenfreundlichkeit überall erfahrbar machen.

Lass uns daher mutig mitarbeiten an der Entwicklung unseres Kolpingwerkes, am Aufbau einer geschwisterlichen Kirche und einer guten Zukunft für alle Menschen.
Dir, unserem Gott, sagen wir Dank in der Gemeinschaft mit deinem Diener Adolph Kolping und im Namen deines Sohnes, der mit dir und uns lebt, jetzt und in Ewigkeit.

Amen.

Unser neues Kolpingmagazin jetzt online Unser neues Kolpingmagazin

Aktuelle Termine / News

 

Letzte Änderung: 08.12.2017

Mitgliederbereich

 

Newsletter Anmeldung
Spenden

Aufnahmeanträge / Zeltverleih / Bayer. Sprachatlas / ....

► Magazin des Kolpingwerkes Deutschland online

Patientenverfügung

Unsere Besucher